Tom Moak's little Forum

zurück zur Homepage
Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Polizei ermittelt nach Aufmarsch in Stasi-Uniformen

verfasst von Tom Moak, 11.05.2013, 15:41

[image]

Polizei ermittelt nach Aufmarsch in Stasi-Uniformen

Nach dem Aufmarsch von Männern in Stasi-Uniformen in Berlin ermittelt nun
die Polizei wegen Verstoßes gegen das Waffen- und Versammlungsgesetz.


11.05.2013

Berlin.


Nach dem Aufmarsch von Männern in Stasi-Uniformen
in Berlin ermittelt nun die Polizei.

Nach eingehender Prüfung sei am Freitag ein Ermittlungsverfahren wegen
Verstoßes gegen das Waffen- und Versammlungsgesetz eingeleitet worden,
sagte ein Polizeisprecher am Samstag und bestätigte damit einen Bericht
des "Tagesspiegel".


Ehemalige Angehörige der Nationalen Volksarmee (NVA) waren am Donnerstag
in Stasi-Uniformen und Uniformen der Nationalen Volksarmee (NVA) vor
dem Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park mit Gewehren und DDR-Flagge
aufmarschiert.

Politiker und Opferverbände kritisierten die Aktion.

„So etwas ist eine schallende Ohrfeige für alle Opfer des SED-Regimes und
zeigt in aller Deutlichkeit, dass die Politik endlich handeln muss“, hatte der
Bundesvorsitzende des Dachverbandes der SED-Opfer, Rainer Wagner,
erklärt.


Hinter der Veranstaltung steht nach "Tagesspiegel"-Informationen
der "Traditionsverband Nationale Volksarmee".

[image]
Foto: tvnav

Nach eigenen Angaben erklärt sich der Verein solidarisch mit den
„von der politischen Strafjustiz der BRD nach 1990 zu Unrecht
Verurteilten und Verfolgten“ und fordert deren Rehabilitierung.

Anlass der Aktion an Himmelfahrt war der in den meisten
Ex-Sowjetrepubliken gefeierte „Tag des Sieges“ über
Hitler-Deutschland am 9. Mai.

(dpa)

Quelle: http://www.sz-online.de

,.-

antworten
 


gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
Tom Moak's little Forum | Kontakt
2675 Postings in 816 Threads, 3 registrierte User, 13 User online (0 reg., 13 Gäste)
powered by my little forum  ^