Tom Moak's little Forum

zurück zur Homepage
Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wahlfälscher und Stasi-IM neuer Radsport-Boss in Berlin

verfasst von Tom Moak, 15.12.2013, 22:17

[image]

» Wahlfälscher und Stasi-IM neuer Rad-Boss

14. Dezember 2013 19:02 Uhr,

Sebastian Kayser

Berliner Radsport-Verband wählte Günter Polauke zum Präsidenten.

Kritik auch außerhalb Berlins.


[image]
Zu DDR-Zeiten war Günter Polauke Bezirksbürgermeister von Treptow
Adriano Coco .

Unfassbar, aber wahr! Günter Polauke (65) wurde am Sonnabend
von der Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport-Verbandes
tatsächlich wieder zum Präsidenten gewählt.

Der verurteilte Wahlfälscher und Stasi-IM erhielt gut
zwei Drittel der Stimmen und setzte sich gegen Ralf Zehr (50),
Produktionsleiter beim RBB, durch.

Zehr: „Die wollten mich danach sogar zum
Vize machen, aber das habe ich abgelehnt
.
Unter Polauke könnte ich nicht arbeiten.“

Auch außerhalb Berlins sorgte die Nachricht
von Polaukes Wahl für Aufsehen.

Sat.1-Nachrichtensprecher Marc Bator (41), Präsident des
Hamburger Radsport-Verbandes: „Seine Vergangenheit ist
ein denkbar schlechtes Signal für den Radsport, auch über
die Grenzen Berlins hinaus.“

Quelle: http://www.bz-berlin.de

,.-

antworten
 


gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
Tom Moak's little Forum | Kontakt
2675 Postings in 816 Threads, 3 registrierte User, 27 User online (0 reg., 27 Gäste)
powered by my little forum  ^